Radl&Fashion Show 2014 am 16. September in München

Radl&Fashion Show 2014: Die Radlhauptstadt Minga huldigt dem Zeitgeist

Wie passen Radl&Fashion-Show und München (pardon: Minga) zusammen? Hat sich in Sachen Krachlederne so viel getan, dass es eine Fashion-Show in Muffathalle zu München braucht? Der 16. September 2014 bringt es an den Tag: der Münchner hat eine Brücke geschlagen von der gamsbärtigen Tradition seiner Väter zur Jetztzeit.

4. Radl&FashionShow in der Muffathalle

Wer den Münchner nur auf die Theresienwiese stellt, tut ihm unrecht. Natürlich liebt er seine Maß Bier, natürlich lebt er gerne seine Gaudi. Aber er ist noch mehr, er ist vor allem urban. Der moderne Bajuware hat mit seinem allseits bekannten Vorfahren, Ludwig dem Zweiten, viel gemeinsam. Allem voran ist es der Hang zum Schönen, in diesem Fall zur Mode. Die Radl&FashionShow in der Muffathalle öffnet dem Münchner (ja, auch der Münchnerin, wir sind ja politisch korrekt) die Tür zu internationalen Modelabels, Mode-Designerinnen und Mode-Designern sowie Kreationen der Deutschen Meisterschule für Mode. „Städtische, elegante Mobilität mit Zukunft und Stil“ nennt man jetzt das Radlfahrn und so passt es dann auch wieder in das Bild vom Münchner, das schon die Spider Murphy Gang dereinst besungen hat. Diese zeitgenössische Interpretation des Radlfahrens ist übrigens auch die offizielle Botschaft der Radl&Fashion Show.

4. Radl&Fashion Show 2014 in München

Designerfahrräder auf der 4. Münchner Radl&Mode Show

Und natürlich setzt München der Sache eine Krone auf, ganz in alter Tradition. Das Radl (preußisch: „Fahrrad„) hat seinen Platz in Minga längst gefunden und das Fahrrad gehört auch und vor allem mit seinen elektronischen Geschwistern als Lifestyle-Objekt mit dazu, wenn es um Zeitgeist geht. So gibt es hier auch keinen „Catwalk“, vielmehr bewundert man die Schönen in ihren wunderbaren Hüllen auf dem „Catride“. Das ist natürlich auch angemessen, denn die Models werden nicht auf ihren zarten Füßen über den Laufsteg (pardon, will sagen „Fahrsteg“) stolzieren, es sind ausgewählte Designerfahrräder. Nun denn, ein Fest fürs Auge ist es so allemal und das wollen wir uns nicht entgehen lassen. Ich für meinen Teil trage mit die Radl&Fashion Show in der Muffathalle schon mal in meinen Terminkalender für den 19. September ein. Allerdings hänge ich noch ein paar Tage dran, denn am darauf folgenden Samstag, dem 20. September, gibt sich München wieder ganz klassisch und auf der oben schon mal zitierten Wiesn wird mal wieder ozapft.

Termin & Location

  • Event: 4. Radl&Fashion Show 2014
  • Termin: Dienstag, 16. September 2014
  • Einlass: 18:30 Uhr
  • Beginn: 20:00 Uhr
  • Ort: Muffathalle, Zellstraße 4, 81667 München
  • Tickets: Zum Preis von acht Euro zuzüglich Gebühr ab sofort in den bekannten Vorverkaufsstellen oder online auf www.radlhauptstadt.de erhältlich
  • Veranstalter: Radlhauptstadt München: www.radlhauptstadt.muenchen.de

Aftershow-Party im Ampere

Wer nach dem Event noch ein wenig mit den Models und Designern feiern möchte, sollte sich im Ampere einfinden. Nun denn, man darf gespannt sein.

Die Radlhauptstadt München lädt ein.


Bildnachweis: © alle Radlhauptstadt München.

GD Star Rating
loading...

Über 

Hans-Jürgen Schwarzer (Link Google+) leitet die Online-Agentur schwarzer.de software + internet gmbh. Als Unternehmer und Verleger in Personalunion wie auch als leidenschaftlicher Blogger gehört er zu den Hauptautoren von startup-report.de. Innerhalb seiner breiten Palette an Themen liegen dem Mainzer Lokalpatriot dabei vermeintlich „schräge“ Ideen oder technische Novitäten besonders am Herzen.

    Find more about me on:
  • googleplus

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.