E-Bike-Touren

E-Bike Touren: Mit dem Pedelec auf Tour

E-Bikes gibt es in unzähligen Varianten: die sportlichste Version ist mit Sicherheit das Mountainbike mit Elektroantrieb und der entspannte Radler greift wohl eher auf ein City-E-Bike zurück. Dazwischen gibt es noch einige andere E-Bike und Pedelec Varianten, so dass für jeden etwas dabei sein dürfte. Ebenso vielfältig wie die E-Bikes an sich, sind auch die schönsten E-Bike-Touren, die wir für Euch rausgesucht haben.

Wenn Ihr eine Tour mit dem E-Bike machen möchtet, ist die Planung das A und O. Man kann ähnlich wie eine Pauschalreise auch E-Bike Touren buchen oder man nimmt das ganze einfach selbst in die Hand. Viele Bordcomputer von E-Bikes haben ein Navigationssystem mit GPS integriert, so dass Ihr nicht vom Weg abkommt. Diese GPS Systeme können zudem während der Fahrt weitere GPS Daten wie Distanz, Höchstgeschwindigkeit etc. anzeigen.

Zunächst einmal solltet Ihr Euch überlegen, wie lang Eure Tour ungefähr werden soll, das heißt wie viel Zeit habt ihr und vor allem wie viel Ausdauer? Ein weiterer Punkt ist die Region in der Ihr radeln wollt, denn nicht jede Region bietet eine gute E-Bike-Strecke mit Etappenzielen, an denen es etwas zu sehen gibt oder hin und wieder auch mal eine Wirtschaft, in der man sich stärken kann. Und das macht eine richtige Radtour mit dem elektrisierten Mountainbike, Trekkingrad oder Citybike doch aus, oder nicht?

Speziell bei dem E-Bike tut sich nun eine weitere Frage auf: Gibt es unterwegs Ladestationen und wie lange hält mein Akku überhaupt? All diesen Fragen wollen wir in dieser Serie auf den Grund gehen und ein paar der schönsten E-Bike-Routen vorstellen.

Doch zunächst einige wichtige Hinweise zur Planung:

Welche Art von E-Bike ist die richtige für mich?

Um herauszufinden, welches E-Bike oder Pedelec für Dich das richtige ist, musst du dich zunächst einmal fragen, ob es ein E-Bike oder ein Pedelec sein soll. Das Pedelec fährt für gewöhnlich mit einer Maximalgeschwindigkeit von 25 km/h und bedarf keiner weiterer Vorkehrungen. Beim E-Bike ist das hingegen anders, denn es gibt Varianten, die bis zu 45 km/h schnell fahren können und deshalb ähnlich wie ein Mofa einen Führerschein und entsprechende Papiere benötigen. Auch Kennzeichen und Haftpflichtversicherung sind hier Pflicht.

Wenn Du dich soweit entschieden hast, kommt es auf die Art des Bikes an: hier gibt es Mountainbikes, City-Räder, Rennräder, Trekkingräder und viele mehr. Wer gerne sportlich unterwegs ist und unebene Schotterwege im Wald oder im Gelände bevorzugt, ist mit einem Mountainbike am besten beraten. Wer lieber auf ebenen und asphaltierten Straßen fährt und entspannt unterwegs sein möchte, für den ist ein City-Rad das Beste. Wer sich nicht so ganz entscheiden kann, der kann mit einem Trekkingrad auf gemischtem Untergrund im Wald oder auf der Straße gut vorwärts kommen.

Ein wichtiger Punkt ist auch das Gewicht des Bikes, denn vor allem E-Bikes sind im Gegensatz zu normalen Fahrrädern meist auf Grund des Motors und des Akkus sehr schwer. Da kann man aber Kontakt zum Fachhandel aufnehmen und sich dort beraten lassen, so dass man dort bestimmt das richtige Bike findet. Inzwischen gibt es vor allem im Mountainbike Bereich einige sehr leichte Räder, die nur unwesentlich schwerer sind als ein normales Mtb.

Welche Gegend ist für meine E-Bike Tour optimal?

Wenn Du der sportliche Typ bist und gerne mit dem Mountainbike durch den Wald pest, dann bist du vielleicht in der bayerischen Region gut aufgehoben. Im bayerischen Wald gibt es unzählige beschilderte Fahrradwege durch wunderschöne Natur und idyllische Wälder. Hier kann man mit Sicherheit einen wunderbaren Urlaub mit dem Mtb verbringen.

Wer lieber ruhige und entspannte E-Bike Touren machen möchte, der sollte sich eine Region aussuchen, die flacher ist, wie zum Beispiel das Münsterland. Hier gibt es kaum Berge und grobe Schotterwege, sondern vielmehr flache und wunderschöne Landschaft, die sich hervorragend für Radtouren mit dem E-Bike eignet. Aber auch Mtb Fahrer kommen hier auf ihre Kosten.

Wie finde ich Ladestationen für mein E-Bike?

Wer schon einmal längere Radtouren mit dem E-Bike gemacht hat, der wird festgestellt haben, dass eine große Schwäche vieler E-Bikes die Akkulaufzeit ist. Wer kennt es nicht? Man ist gerade so richtig in Fahrt, da zeigt der Bordcomputer schon einen niedrigen Akkuladestand an. Jetzt hilft nur entweder tapfer selber strampeln oder schleunigst die nächste Ladestation suchen. Doch das kann sich als knifflig herausstellen, denn Ladestationen für E-Bikes sind bis dato leider noch sehr rar in Deutschland.

Auf unserer interaktiven Karte findest Du mit wenigen Mausklicks mühelos die nächste Tankstelle für Dein E-Bike und kannst direkt Kontakt aufnehmen und weiter radeln, anstatt die Zeit mit Suchen nach der nächsten Ladestation zu vergeuden.

Welches Zubehör gibt es für meine E-Bike-Tour?

Prinzipiell können E-Biker natürlich das gleiche Zubehör nutzen, wie auch normale Radfahrer. Dies gilt vor allem für die Bereiche Kleidung, Helm, Schuhe und Gepäcktaschen. Bei Firmen wie Deuter Sport, Cube, Pearl Izumi, Mavic, Craft, Radon und vielen mehr gibt es Bekleidung für Biker sowie Handschuhe und weiteres Zubehör.

Wo kann ich ein E-Bike ausleihen, wenn ich kein eigenes habe?

Falls Du kein eigenes E-Bike besitzt, aber trotzdem gerne mal eine Tour mit dem E-Bike machen möchtest, kann Du selbstverständlich auch ein E-Bike oder Pedelec leihen. Die Firma Bike Revolution in Worms verleiht beispielsweise E-Bikes von Peugeot und Victoria schon ab 11 Euro.

E-Bike Touren: Genug geschwafelt, jetzt geht´s ab aufs Pedelec

Auf der Entdecker-Tour geht es etwas gemütlicher zu. Von Oberwerth geht es in einer schönen E-Bike Tour in einem Rundweg nach Koblenz.

Entdecker-Tour: Von Oberwerth bis Koblenz

Auf der Entdecker-Tour geht es etwas gemütlicher zu. Von Oberwerth geht es in einer schönen E-Bike Tour in einem Rundweg nach Koblenz. Zur Tour geht´s hier entlang.

Die E-Bike Tour durch das Ahrtal startet in Altenahr und ist für den sportlichen E-Biker ideal, da die Strecke durch die Weinberge und das wunderbare Ahrtal verläuft.

Sportliche Tour durch Weinberge und Felslandschaft

Die E-Bike Tour durch das Ahrtal startet in Altenahr und ist für den sportlichen E-Biker ideal, da die Strecke durch die Weinberge und das wunderbare Ahrtal verläuft. Zur Tour geht´s hier entlang.

Der beliebte MainRadweg ist in mehrere Etappen unterteilt, von denen wir Euch nur die letzte vorstellen möchten. Hier gibt es wunderschöne Landschaft und die einzigartige Skyline von Frankfurt zu bestaunen.

Der MainRadweg: Von Mainz nach Hanau

Der beliebte MainRadweg ist in mehrere Etappen unterteilt, von denen wir Euch nur die letzte vorstellen möchten. Hier gibt es wunderschöne Landschaft und die einzigartige Skyline von Frankfurt zu bestaunen. Zur Tour geht´s hier entlang.


Bildnachweis: © Beitragsbild & Radfahrer: autofocus67 – Fotolia, Stadtbild: JR Photography – Fotolia, Haus in den Weinbergen: Udo Kruse – Fotolia

GD Star Rating
loading...

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.