VIRTUS-System

Sunset präsentiert ersten modularen E-Bike Umbausatz VIRTUS

Der japanisch-schweizerische Antriebshersteller Sunstar präsentiert passend zur kommenden Fahrradmesse Eurobike, die vom 27. Bis 30. August in Friedrichshafen stattfinden wird, eine neue Entwicklung des Unternehmens. Es handelt sich um ein modulares System mit abnehmbarem Tretlagermotor: den VIRTUS. Kern des Antriebssystems ist ein Mittelmotor, den man auf jeden normalen Fahrradrahmen montieren und in wenigen Minuten wieder abnehmen kann. Voraussetzung hierfür ist ein spezieller Multi-Sensor-Controller, der den Drehmoment, die Trittfrequenz und den Kurbelwinkel misst, sowie die Steuerung übernimmt und alle Daten an ein Smartphone sendet. In Kombination mit diversen Akkutypen und Zubehör lässt sich so jedes Fahrrad zum E-Bike nachrüsten.

Für Spontane: Der Pedelec Umbausatz von Sunset

Wer sich nicht entscheiden kann, ob er lieber ein normales Fahrrad oder ein Pedelec kaufen möchte, ist mit diesem E-Bike Bausatz bestens bedient. Mit dem VIRTUS-System hat man stets die Möglichkeit, sein Fahrrad mit Hilfsmotor zu versehen und je nach Laune zwischen E-Bike und Fahrrad zu wechseln. „Das VIRTUS-System ist ideal für aktive Radfahrer mit mehreren hochwertigen Rädern und in Verbindung mit einem Fahrradanhänger oder zur Unterstützung bei längeren Touren eine echte Bereicherung für Familien“, so Shinji Okuda, Senior Executive Officer bei Sunstar. „Zudem ist unsere Sensoreinheit, die fester Bestandteil des Systems ist und separat für andere Räder erworben werden kann, ideal zur Leistungsmessung geeignet – auch ohne Motor.“

Mit dem VIRTUS-System lässt sich jedes normale Fahrrad innerhalb kürzester Zeit in ein E-Bike verwandeln.

Mit dem VIRTUS-System lässt sich jedes normale Fahrrad innerhalb kürzester Zeit in ein E-Bike verwandeln.

Die Sensormessung des VIRTUS-System ist ideal für die Leistungsmessung geeignet.

Die Sensormessung des VIRTUS-System ist ideal für die Leistungsmessung geeignet.

E-Bike Nachrüstsatz von Sunset kombiniert Qualität und Design

Das VIRTUS-System von Sunstar greift auf langjähriges Know-how von japanischen E-Bikes und europäischen Tretlagermotoren zurück. Mit japanischer Technologie unter höchsten Qualitätsanforderungen entsteht so ein Pedelec Nachrüstsatz der besonderen Art. Das Unternehmen HYVE aus München ist für das moderne Design in Hexagon-Form verantwortlich und arbeitet zudem auch mit internationalen Kunden wie Adidas, Siemens, Uvex und Zimtstern zusammen.

Das bietet der E-Bike Umbausatz für Hersteller und Verbraucher

Das VIRTUS-System kann jeden Radtyp und jedes Fahrradmodell in ein hochwertiges E-Bike verwandeln. So wird aus einem normalen Mountainbike schnell ein Elektro Mountainbike und aus einem Citybike ein flottes Pedelec mit Elektroantrieb. Für die Hersteller ergibt sich der Vorteil, dass sie ihren Kunden in kürzester Zeit und mit minimalen Investitionen individuelle Elektroräder bieten können. Die Händler können mit dem E-Bike Bausatz von Sunset normale Fahrräder schnell in hochmoderne E-Bikes transformieren und ihren Kunden E-Bike-fähige Fahrräder, Ergoräder mit einer Sensoreinheit oder komplette E-Bikes anbieten. Der Fahrradfahrer selbst profitiert natürlich vom Mehrfachnutzen, den der Elektrofahrrad Umbausatz VIRTUS bietet.

Pedelec Nachrüstsatz VIRTUS: Vorteile bei Kaufentscheidung und Service

In Zukunft müssen Sie sich also nicht mehr entscheiden, ob Sie ein Fahrrad oder ein E-Bike kaufen wollen, denn mit dem E-Bike Kit haben Sie ab sofort beides. Sobald die Basismodule montiert sind, werden Motor und Akku innerhalb weniger Minuten von einem Rad auf ein anderes getauscht. Hierbei ist nicht einmal ein spezielles Werkzeug oder die Hilfe einer Werkstatt nötig. Auch im Servicebereich bietet das VIRTUS-System einige Vorteile für den Kunden: die einzelnen Module können im Schadenfall sofort ausgetauscht werden und so kann das Fahrrad mit Motor sofort weiter benutzt werden.


Bildnachweis: © Sunstar Suisse S.A.

GD Star Rating
loading...

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.