Warum sollte man sich ein Ebike zulegen?

Ebikes werden sich durch die steigenden Ölpreise und als Alternative zu Verbrennungsmotoren weiter durchsetzen. So gibt es auch mehr und mehr Ansätze Elektromotoren auch in Autos einzusetzen. Durch immer weitere Reichweiten und dem Parkplatzproblemen in Großstädten nimmt die Nachfrage nach Elektrofahrrädern zu. Außerdem ist das Ebike ein gutes Verkehrsmittel um in der Stadt komplett unabhängig von den öffentlichen Verkehrsmitteln zu sein. Schneller als zu Fuß ist man von A nach B auch.

Bei den Pedelecs ist der Fahrer verpflichtet einen Anteil an der Fortbewegung zu leisten. Er wird während des Fahrens unterstützt, hat aber trotzdem das Gefühl Fahrrad zu fahren.
Neben dem Büroalltag ist also das Pedelec ein sehr gesundes Fortbewegungsmittel. Ein weiterer Vorteil ist das wenn ein Ebike maximal nur 25 Kilometer/ Stunde fahren kann aktuell kein zusätzliches Kennzeichen benötigt wird und somit alle Radwege befahrbar sind.

Ein Ebike unterstützt den Fahrer immerzu in anstrengenden Situationen, bei Steigungen und Beschleunigungsvorgängen. In Zukunft wird die Überprüfung des Blutdruckes und der Herzfrequenz möglich sein und es kann somit dann auch für Trainingszwecke genutzt werden. Für Senioren, die mobil bleiben wollen ist ein EBike gerade auf dem Lande eine Überlegung wert. Allerdings kann je nach Hersteller und Ausstattung der Preis zwischen 500 – 6000 Euro variieren.

Fazit:
Im Prinzip ist das Ebike für jede Altersgruppe geeignet, vor allem in hügligen Gebieten und auch in Städten. Ist ein längerer Ausflug mit Übernachtung woanders geplant, ist dies dank abnehmbaren Akku und dem simplen Aufladen an jeder x-beliebeigen Steckdose problemlos möglich.

GD Star Rating
loading...

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.