Focus Thron Impulse Speed E-Bike

Focus Thron Impulse Speed E-Bike: Langsam war Gestern

Das Thron Impulse Speed 27,5 Zoll E-Bike ist das neue „Rennpferd“ im Stall der renomierten Bike-Schmiede Focus aus Cloppenburg, deren Firmengeschichte 1992 mit sportlichen Mountainbikes begann. Dank konsequenter Weiterentwicklung und Produktpflege entstand zuletzt das vollgefederte E-Mountainbike Thron Impulse Speed II mit einer elektrischen Unterstützung jenseits der 40 Km/h-Marke!

Wer mit diesem schnellen Bike durch die Landschaft fliegen möchte benötigt entweder einen Mofaführerschein oder einen normalen, allgemeingültigen Führerschein. Außerdem muss das Focus Thron Impulse Speed II mit einem Versicherungskennzeichen ausgerüstet sein. Die Kosten hierfür betragen, je nach Versicherer, ca. 85,00 € pro Jahr inkl. Haftpflicht und Teilkasko.

Kraftvoller Mittelmotor in Verbindung mit Shimano XT-Komponenten

Das Focus Thron Impuls Speed II ist mit modernster Technik ausgestattet die begeistert. Dafür ist der verbesserte 36 V Mittelmotor, der für eine stärkere Unterstützung sorgt, verantwortlich. Mit seinen kraftvollen 350 W unterstützt der kompakte Motor bis 45 Km/h. Die enorme Kraft wird durch das Impulse 2.0 Off-Road Speed Antriebssystem übertragen. Dabei sind 3 verschiedene Unterstützungs-Modi möglich: Power, Standart, Eco.

Besonders schnelle und fließende Schaltvorgänge bietet die Shimano XT 10-Gang-Kettenschaltung in Verbindung mit der Shift-Sensor-Technologie, die von Focus mitentwickelt wurde. Dazu wird der Drehmoment kaum spürbar durch ein Signal kurz unterbrochen, so dass der Schaltvorgang unter Last geschmeidiger ausfällt. Das jederzeit gut ablesbare LCD-Display am Lenker bietet zudem die Möglichkeit die Unterbrechungsdauer einzustellen.

Für große Bodenfreiheit sorgt der gedreht eingebaute Antriebsmotor. Ein weiterer Vorteil dieser Technik ist, dass der Motor geschützt im Rahmen liegt und nicht so schnell beschädigt wird. Gute Stabilität bietet der voluminös-massive Aluminiumrahmen im Focus Thron Impulse Speed II. Aus Stabilitätsgründen wurde er im Bereich des Focus Alloy-Tretlagers zusätzlich verstärkt. Die maximale Zuladung (Fahrer und Gepäck) liegt bei 120 kg. Den Rahmen gibt es in den Größen 40, 44, 48, 52 unisex.

Hervorragender Federungskomfort

Für hervorragenden Federungskomfort sorgt die hochwertige Fox 32 Float Factory CTD Gabel mit 120 mm Federweg und einer 15 mm starken Steckachse. Zusammen mit dem Fox Float Evolution Custom Federbein mit ebenfalls 120 mm Federweg bietet das Focus Thron Impulse Speed II ein Fahrwerk der Extraklasse. Ausfahrten in unwegbarem Gelände stellen von daher kein Problem dar und machen mit den richtigen Reifen Laune auf mehr. Die im Auslieferungszustand montierten Reynolds AM-Laufräder, bestückt mit Schwalbe Super Moto-X Reifen der Größe 62-584 bieten in jeder Lebenslage sicheren Grip. Die Reifen werden von Schwalbe speziell für 27“ E-Bikes gefertigt. Der Fizik Tundra MTB-Sattel rundet das Fahrvergnügen komfortabel ab, so dass auch längere Strecken unstrapaziös bewältigt werden können.

Damit sich der enorme High-Speed auch vehement verringern lässt, wurde das Focus Thron Impulse Speed II mit der kraftvollen hydraulischen Magura MT5-Scheibenbremse aufgewertet. Die asymmetrisch gelochten 180 mm großen Bremsscheiben an Vorder- und Hinterrad sorgen auch bei feuchter Witterung für exzellente Verzögerungswerte.

Die Energiezentrale für dieses Powerbike stellt ein 612 Wh / 17 Ah starker Xion Lithium Akku dar. Auf dem Unterrohr über dem Motor montiert sorgt er für einen günstigen Schwerpunkt. Der mit üppiger Leistung ausgestattete Akku sorgt bei smarter Fahrweise im Eco-Modus für etwas mehr als 200 km Fahrvergnügen. Im Power-Modus schafft das Focus Thron Impulse Speed II sagenhafte 80 Km. Angesichts der schieren Leistung ein überragender Wert. Über ein klar strukturiertes, beleuchtetes abnehmbares LCD-Display am Lenker wird die Kraftübertragung sicher gesteuert, ohne dass man die Hände vom Lenker nehmen muss. Das Bike kann an einer Buchse am Akku über einen Rosenberg-Stecker mit Magnetverschluss an vielen Außen-Aufladestellen aufgeladen werden. Dieses System wird sich wohl langsam als Standart an den Aufladestationen durchsetzen. Natürlich kann der Akku auch getrennt vom Rad aufgeladen werden. Ein Schloss verhindert, dass er ungewollt den Besitzer wechselt.

Rechtskonforme Straßenzulassung

Für eine rechtskonforme Straßenzulassung ist das Focus Thron Impulse Speed II mit Lichttechnik von Busch & Müller ausgestattet. Die Lichtanlage wird vom Akku gespeist und ermöglicht bei Dunkelheit sehr gute Sicht. Der Busch & Müller Lumotec IQ LED-Scheinwerfer sowie das Rücklicht gleicher Marke sind mit einer Standlichtfunktion ausgestattet. Ein stylischer Rückspiegel sorgt für zusätzlich passive Sicherheit im Straßenverkehr.

Fazit:

Das Focus Thron Impulse Speed II bietet eine Menge Topspeed und Spaß für viel Geld, ist seinen Preis aber Wert. Es begeistert genauso bei Straßen- und Geländefahrten. Die Akku-Reichweite ist enorm, da kommen viele Konkurrenten nicht mal in die Nähe.


Bildnachweis: © morguefile.com – johninportland

GD Star Rating
loading...

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.