Elektrofahrrad-City-Blitz: Sportlich unterwegs sein in jedem Alter

City Blitz Elektrofahrrad- Ein praktisches Bike für die Stadt und mehr

Das weiterentwickelte Elektro-Bike von KTM überzeugt unter anderem mit technischer Innovation. So wurde im Vergleich zum Vorgängermodell der Akku mit einer größeren Kapazität ausgestattet und das Anfahren ohne Treten der Pedale ermöglicht.

Man kann sich leicht vorstellen in Zukunft mit dem City Blitz anstatt mit dem Auto zur Arbeit zu fahren.

Schnell wie der Wind mit dem City Blitz

Mit einer Höchstgeschwindigkeit mit bis zu 25 km/H gehört das KTM Bike zu den schnelleren Elektrofahrrädern auf dem Markt. Die Geschwindigkeitsregulierung funktioniert wie bei einem Motorrad über einen Drehgriff am Lenker. Die neuesten Elektrofahrräder leisten in Ausnahmefällen an die 45 km/H Höchstgeschwindigkeit.

Erweisen sich in Punkt Alltagstauglichkeit und Akkuleistung allerdings als weniger ausgereift. Zur Arbeit möchte man schließlich nicht nur schnell sondern auch möglichst entspannt ankommen. Deshalb bildet das City Fahrrad die richtige Mitte zwischen Fahrspaß auf der einen und Komfort auf der anderen Seite. Komfort wird unter anderem durch das selbständige Anfahren ohne Betätigung der Pedale geboten.

Ein tieferer Rahmen, die 8- Gangschaltung und eine gemütliche Federung gestalten lange Touren mit dem Elektro Bike angenehm und sicher.

Video: Elektrisch radeln

 

City Blitz Elektrofahrrad, ein echter Flitzer mit Ausdauer?

Für längere Strecken ist ein leistungsstarker Akku von Nöten. KTM verwendet in der neuesten Version den NiMH-Akku. Dieser Akku verfügt über eine größere Kapazität und erbringt dadurch längere Laufleistungen. Wobei fest zu halten ist, dass die exakte Laufleistung sich stark nach der Fahrweise des Bikers richtet. Fährt man lieber sportlich und tritt selbst kaum in die Pedale ist das Elektrofahrrad merklich schneller leer, als wenn man gemütlich durch die City radelt. Daher lohnt es sich selbst in die Pedale zu treten. Des Weiteren gilt der Akku als sehr langlebig. KTM verspricht etwa fünfzehntausend Kilometern Fahrspaß bis der Akku an Laufleistung verliert. Eine Ladestandanzeige und eine wasserdichte Tasche zum Schutz runden das Elektro City Bike ab.

City Elektrobike überzeugt

Das Elektrofahrrad von KTM wurde für den Stadtalltag konstruiert. Mit dem Bike kommt man in der City zügig von A nach B ohne bei warmen Temperaturen direkt einen Schweißausbruch davon zu tragen. Auch für Ausflüge ins Grüne ist das Fahrrad gewappnet, solange das Gelände nicht zu uneben ist.

Der eingebaute Vorderantrieb streikt nämlich bei starker Steigung und beginnt durchzudrehen. Nicht weiter tragisch, weil der City Blitz in Sachen Akkuleistung und Geschwindigkeit im Vergleich zu anderen Modellen besticht. Auch das Äußere des City Flitzers kann sich sehen lassen. Das Fahrrad wurde schlicht aber nicht altmodisch entworfen.

Der niedrige Rahmen und das geringe Gewicht von ca. dreißig Kilogramm ermöglicht jedem einem bequemen Umgang mit dem City Blitz. Ältere wie jüngere Menschen werden gleichermaßen mit diesem E-Bike zurechtkommen. Es bietet genügend Komfort und ist einfach zu handhaben. Dennoch kann man auch viel Fahrspaß auf dem Rad erleben.

Mit einem Neupreis von 2.299 Euro liegt das Modell in der mittleren bis oberen Preisklasse. Abschließend kann man sagen, dass das City Blitz Elektrofahrrad nahezu perfekt auf den städtischen Verkehr abgestimmt ist. KTM hat es geschafft eine umweltfreundliche Alternative zum Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln her zu stellen.


Bildnachweis:©Fotolia Titelbild: RioPatuca Images

GD Star Rating
loading...

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.