BionX Gewährleistungsverlän

BionX jetzt mit drei Jahren Gewährleistung

Die BionX International Cooperation baut die Serviceleistungen für Endverbraucher weiter aus. Dies berichtet www.emobilserver.de.

BionX ist ein kanadischer Hersteller für elektrische Antriebssysteme, wie sie auch in E-Bikes verbaut werden. Es soll nun eine kostenlose Gewährleistungs-Verlängerung für BionX-Systeme weltweit angeboten werden. Im Modelljahr 2014 galt dies bereits für ausgewählte Hersteller von Kompletträdern powered by BionX und im Modelljahr 2015 soll die Aktion für alle OEM-Hersteller gelten.

Voraussetzungen für eine BionX-Gewährleistungsverlängerung

In der Gewährleistungsverlängerung inbegriffen sind alle Erstkäufer eines E-Bikes mit BionX System. Jedoch wird die Teilnahme an der BionX-System-Registrierung beim Fachhändler via BBI2 (BionX Bike Interface) vorausgesetzt. Die Registrierung über das Kommunikations- und Service Tool muss direkt beim Kauf erfolgen, des Weiteren ist ein jährlicher Check-Up des BionX-Antriebssystems beim Fachhändler nötig.

Vereinfachte Serviceabwicklung dank BionX-System-Registrierung

Das neue Garantie-System bringt auch Vorteile für den Fachhandel mit sich, denn im Zuge der Serviceabwicklung bei Schäden oder Reparaturen musste bislang immer die Überprüfung des Kaufdatums, die Vorlage der Originalrechnung etc. beachtet werden. Das fällt nun weg, da durch die Registrierung des Kunden beim Kauf des E-Bikes bereits alle wichtigen Informationen hinterlegt werden. Zudem gibt die BBI2 Plattform dem Fachhändler eine direkte Rückmeldung zum Garantiestatus der Komponenten und erleichtert so den bürokratischen Aufwand bei Servicefällen.


Bildnachweis: © morguefile.com xfoto

GD Star Rating
loading...

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.