Rennsteig

E-Bike-Touren am Rennsteig

Der Rennsteig im Thüringer Wald ist eines der beliebtesten Wandergebiete Deutschlands und möchte auch in Zukunft viele Naturliebhaber und Sportbegeisterte in seinen Bann ziehen. Daher hat der Regionalverbund Thüringer Wald nun im Rahmen einer von Landtagskanditat Andreas Bühl und Umweltminister Jürgen Reinholz ausgerichteten Elektrofahrradtour kürzlich Pläne für einen Mountainbike Weg und ein E-Bike-Verleihsystem am Rennsteig präsentiert.

Frank Seidel vom Regionalverbund Thüringer Wald ist zuständig für den Radtourismus am Rennsteig und zeigte vorab schon einmal die Pläne für den 470 Kilometer langen Radweg, der insgesamt über 12.000 Höhenmeter überwindet. Man wolle die Orte um den Rennsteig anbinden, deshalb gehe der Weg immer wieder in die Täler und wird dann zum Rennsteig zurückgeführt, erklärte Seidel.

Der Rennsteig wird E-Bike tauglich

Noch bin Ende des Jahres soll der Rennsteig eine Mountainbike-Strecke mit E-Bike-Verleih bekommen.

Noch bin Ende des Jahres soll der Rennsteig eine Mountainbike-Strecke mit E-Bike-Verleih bekommen.

Der Mountainbike Weg soll laut Planung von Geraberg und Elgersburg nach Ilmenau führen und anschließend über Stützerbach und Schmiedefeld wieder zurück zum Rennsteig und später dann nach Neustadt. Bis Ende des Jahres soll der Weg mit Rennsteigleitern, Hinweistafeln und Sitzbänken ausgestattet sein, so dass auch Wanderer und Radler abseits des Rennsteiges auf den Weg aufmerksam werden. „Mit diesem Weg werden Orte angebunden, die sonst nicht direkt vom Rennsteig profitieren. Damit laden wir Touristen ein, auch abseits des Rennsteiges auf Erkundung zu gehen“, sagte Andreas Bühl.

Die Rennleitung vom Rennsteig setzt auf Grund der großen Steigungen rund um den Rennsteig auf den E-Bike-Tourismus und springt damit auf einen im Moment stark wachsenden Trend auf. Das ganze Projekt wird durch den Fahrradunternehmer Mario Hirt aus Eisenach begleitet, der durch ein Verleihsystem der E-Bikes am ganzen Rennsteig profitieren will. In Kooperation mit Hotels und Gastronomie möchte er mehrere E-Bike Verleihstationen aufziehen.

„Durch E-Bikes sprechen wir auch ältere Zielgruppen an, denen der Rennsteig sonst zu steil wäre. So wird der Rennsteig zu einem Radvergnügen für Jedermann. Im Radtourismus haben wir noch unheimlich viel Potenzial in unserer Rennsteigregion“, sagte Bühl abschließend.

Eine Auswahl von Unterkünften am Rennsteig

Berghotel „Zum Silbersattel“

Herr Jürgen Wolf
Straße zum Silbersattel 5
96523 Steinach
Telefon 036762 294134
www.berghotel-silbersattel.de

Landhaus „Cafe Edelweiss“ Hotel garni

Herr Jens Schmidt
Rennsteigstraße 107
98701 Neustadt a. R.
Telefon 036781 29401
www.landhaus-edelweiss.de

Hotel „Thüringer Hof“

Familie Marco Kirchner
Kronsteinstraße 3
98593 Floh-Seligenthal
Telefon 03683 79190
www.hotel-thueringer-hof.de

Ferienwohnungen Duft – Wabersich

Frau Nicola Duft-Wabersich
Walter-Rathenau-Straße 55
99891 Tabarz
Telefon 036259 62181

Pension Eberhardt

Frau Sigrid Eberhardt
Nesselbergstraße 65 OT Schnellbach
98593 Floh-Seligenthal
Telefon 03683 605485
www.pension-eberhardt.de


Bildnachweis: © Fotolia – Knut Niehues, Harald Lange

GD Star Rating
loading...

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.